Neukundengewinnung Online Shop – Wie gewinnt man konstant Neukunden?

Als Online-Shop stehen Sie im Wettbewerb mit unzähligen anderen Websites, die ähnliche Produkte und Dienstleistungen anbieten. Bei so viel Konkurrenz kann es schwierig sein, sich abzuheben und neue Kunden zu gewinnen. Mit dem richtigen Ansatz ist es jedoch durchaus möglich, Ihren Kundenstamm zu vergrößern und ein erfolgreiches Online-Geschäft aufzubauen. Sehen wir uns einige der besten Strategien an, um mehr Kunden für Ihr Online-Geschäft zu gewinnen.

Kunden gewinnen mit fesselnde Inhalten durch Content Marketing & SEO (Suchmaschinenoptimierung)

Optimieren Sie Ihre Website für die wichtigsten Suchbegriffe in Ihrer Branche, damit Ihre Website in den Suchergebnissen von Suchmaschinen wie Google, Bing und Yahoo weiter oben erscheint.

 

Die Erstellung ansprechender Inhalte ist eine der besten Methoden, um potenzielle Kunden zu gewinnen. Das können Blogbeiträge, Videos, Podcasts, Infografiken, Webinare oder jede andere Art von Inhalten sein, die potenzielle Kunden über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung aufklären. Sie sollten Inhalte erstellen, die interessant und hilfreich sind. Das schafft nicht nur Vertrauen bei Ihrem Publikum, sondern gibt ihm auch einen Anreiz, sich Ihre Website anzusehen und mehr über Ihr Angebot zu erfahren.

 

Wenn diese Inhalte in Suchmaschinen ganz oben ranken werden Sie verlässlich mehr Besucher auf Ihre Website ziehen. Das Beste daran: Traffic aus Suchmaschinen hat „gedanklich bereits gekauft“ und ist im Vergleich zu Social Media Traffic deutlich transaktionaler.

 

Online Neukundengewinnung mit Pay-per-Click-Werbung (PPC) – auch meist Performance Marketing genannt

Verwenden Sie PPC-Werbung, um Ihre Website in den Suchergebnissen von Suchmaschinen auf die erste Seite zu bringen. Hierbei bezahlen Sie nur, wenn jemand auf Ihre Anzeige klickt. Stellen Sie sicher, dass Ihr Anzeigentext überzeugend, relevant und ansprechend ist, damit Sie die richtigen Kunden ansprechen.

 

Nutzen Sie mehrere Suchmaschinen neben Google wie zum Beispiel Bing und Yahoo, um Ihre Reichweite zu maximieren.

 

Neukundengewinnung mit Social Media Marketing

Nutzen Sie die Vorteile von Social-Media-Plattformen wie Facebook, Instagram, Twitter, LinkedIn und YouTube, um neue Kunden auf unterhaltsame und ansprechende Weise zu erreichen.Soziale Medien sind eine hervorragende Möglichkeit, Beziehungen zu Kunden und Marken aufzubauen. Sie können soziale Medien nutzen, um neue Produkte vorzustellen, Kundenrezensionen zu veröffentlichen oder Ihre Markenidentität zu präsentieren. Posten Sie regelmäßig auf verschiedenen Plattformen, damit Ihre Follower engagiert bleiben und sich für Ihre Angebote interessieren.

 

Sie können diese Plattformen nutzen, um interessante Inhalte zu erstellen und organisch Reichweite aufzubauen oder parallel Werbeanzeigen zu schalten, je nach Ihrem Budget.

 

Sie können nicht nur gezielte Kampagnen für bestimmte Zielgruppen erstellen, sondern auch direkt mit diesen Zielgruppen interagieren, um Beziehungen zu pflegen und eine langfristige Kundenbindung aufzubauen. Darüber hinaus eignen sich Social-Media-Plattformen hervorragend für den Aufbau eines Markenbewusstseins und die Steigerung der Sichtbarkeit Ihres Unternehmens.

 

Jetzt Online-Shop mit Twist&Schirm skalieren!

Wir sind die Experten für Paid Online-Marketing im E-Commerce. Lassen Sie sich jetzt kostenlos beraten von einem unserer Account-Manager!

 

Kundenakquise mittels Affiliate-Marketing

Suchen Sie nach Influencer oder anderen Websites, die zu Ihrer Branche passen und bitten Sie sie, Ihre Produkte zu bewerben. Im Gegenzug bezahlen Sie diesen Partnerprovisionen für jede Verkauf. Affiliate-Marketing ist eine hervorragende Möglichkeit, mehr Kunden zu gewinnen, ohne viel Geld für Werbung auszugeben.

 

Sie können nach Influencern in Ihrer Branche suchen, die bereits ein großes und engagiertes Publikum haben. Bitten Sie sie, Ihre Produkte zu rezensieren oder zu bewerben auf ihren Kanälen.

 

Dank Gutscheinen und Angeboten Kundengewinnung ankurbeln

Verwenden Sie Gutscheine oder andere Angebote, um Neukunden zu locken. Einige Kunden können durch einen Preisnachlass oder ein kostenloses Angebot dazu gebracht werden, Ihren Online-Shop zu besuchen. Erstellen Sie Rabatte für neue Kunden oder ein zeitlich begrenztes Angebot, um sie zum Kauf zu bewegen. Sie können auch ein Treueprogramm anbieten, das bestehende Kunden für ihre Treue belohnt.

 

Auf welche 4 Performance Marketing Kanäle sich Twist & Schirm fokussiert

Facebook Ads, Instagram Ads, TikTok Ads und Google Ads sind alle Formen von Online-Werbung, die es Unternehmen ermöglichen, gezielt ihre Zielgruppe anzusprechen. Hier ist eine kurze Erklärung jeder Form der Werbung:

 

Facebook Ads:

Facebook Ads sind Anzeigen, die auf der Facebook-Plattform geschaltet werden. Unternehmen können ihre Anzeigen gezielt an bestimmte Zielgruppen ausrichten, indem sie die Demografie, Interessen und Verhaltensweisen der Zielgruppe auswählen. Facebook Ads sind sowohl in der Facebook-Newsfeed als auch in den Stories verfügbar.

 

Instagram Ads:

Instagram Ads sind ähnlich wie Facebook Ads, sie werden jedoch auf der Instagram-Plattform geschaltet. Unternehmen können ihre Anzeigen gezielt an bestimmte Zielgruppen ausrichten, indem sie die Demografie, Interessen und Verhaltensweisen der Zielgruppe auswählen. Instagram Ads sind in den Feeds der Nutzer und in den Stories verfügbar.

 

TikTok Ads:

TikTok Ads sind Anzeigen, die auf der TikTok-Plattform geschaltet werden. Unternehmen können ihre Anzeigen gezielt an bestimmte Zielgruppen ausrichten, indem sie die Demografie, Interessen und Verhaltensweisen der Zielgruppe auswählen. TikTok Ads sind sowohl im Feed als auch in den „For you“ und „Following“ Bereiche verfügbar.

 

Google Ads:

Google Ads, auch als Google AdWords bekannt, sind Anzeigen, die auf der Google-Suchplattform und auf anderen Websites im Google-Netzwerk geschaltet werden. Unternehmen können ihre Anzeigen gezielt an bestimmte Keywords und Zielgruppen ausrichten, indem sie die demografischen Daten, Interessen und Verhaltensweisen der Zielgruppe auswählen.

 

Ein wichtiger Unterschied zwischen diesen verschiedenen Arten von Werbung ist die Plattform auf der sie geschaltet werden. Facebook und Instagram Ads erreichen die Nutzer auf den jeweiligen sozialen Medien Plattformen. TikTok Ads erreichen die Nutzer auf der Video-App TikTok und Google Ads erreicht Nutzer durch Google-Suchergebnisse und durch andere Websites im Google-Netzwerk.

 

Jede dieser Plattformen hat ihre eigene Zielgruppe und es ist wichtig zu verstehen welche Plattform die richtige für dein Unternehmen ist und welche Plattform die richtige für Ihr Unternehmen ist und welche Zielgruppe Sie erreichen möchten. Weitere Unterschiede liegen in den Formaten der Anzeigen. Facebook und Instagram Ads unterstützt sowohl Bilder als auch Videos und Carousel-Anzeigen (mehrere Bilder in einer Anzeige), TikTok Ads sind in der Regel kurze Videos und Google Ads unterstützt sowohl Text- als auch Bild- und Video-Anzeigen.

 

Ein weiterer wichtiger Unterschied ist die Art und Weise, wie die Anzeigen geschaltet werden. Facebook und Instagram Ads und TikTok Ads arbeiten meistens mit einem „Cost-per-Impression“-Modell, bei dem Unternehmen nur dann bezahlen, wenn ein Nutzer die Anzeige sieht. Google Ads arbeitet hauptsächlich mit einem „Cost-per-Click“-Modell, bei dem Unternehmen nur dann bezahlen, wenn ein Nutzer auf die Anzeige klickt.

 

Es ist wichtig, die Unterschiede zwischen diesen Arten von Werbung zu verstehen, um die richtige Wahl für Ihr Unternehmen zu treffen und die besten Ergebnisse zu erzielen. Es kann auch sinnvoll sein, mehrere Plattformen zu testen und diejenige auszuwählen, die am besten funktioniert hat.

 

Nutzen Sie E-Mail-Marketing 

E-Mail-Marketing ist eine weitere gute Möglichkeit, potenzielle Kunden zu erreichen, die sich für Ihr Angebot interessieren könnten. Sie können E-Mail-Kampagnen erstellen, die auf der Grundlage von Daten aus Ihrer Website-Analyse oder Kundenumfragen/Feedback-Formularen auf bestimmte demografische Gruppen oder Interessen ausgerichtet sind.

 

Darüber hinaus können Sie mit E-Mail-Marketing Nachrichten automatisieren, so dass sie zu bestimmten Zeitpunkten versendet werden, ohne dass Sie manuell eingreifen müssen (z. B. eine Willkommensnachricht, wenn sich jemand anmeldet). Dies ist eine großartige Möglichkeit, mit bestehenden Kunden in Kontakt zu bleiben und ihnen gleichzeitig Anreize zu geben, in Zukunft wieder bei Ihnen zu kaufen.

 

Unser Fazit zum Thema Neukundengewinnung als Online Shop

Mit diesen Strategien sollten Sie gut gerüstet sein, um neue Kunden für Ihren Online-Shop zu gewinnen! Es wird Zeit und Mühe kosten, aber durch die Erstellung ansprechender Inhalte und die Nutzung effektiver Social-Media-Strategien sowie E-Mail-Marketingkampagnen, die auf bestimmte Zielgruppen zugeschnitten sind, werden Sie in der Lage sein, Beziehungen zu potenziellen Kunden aufzubauen, die im Laufe der Zeit sowohl die Markenbekanntheit als auch den Umsatz steigern werden.

 

Lukas Schirmer

Geschäftsführer & Social Media Experte

Teilen Sie den Beitrag!

Kostenloses Audit buchen

Oder direkt anrufen:

Weitere interessante Themen

Weitere Blog-Artikel, die für Sie und Ihren Online-Shop interessant sein könnten. Jetzt lesen!

Call TO Action Mockup Bild

Jetzt Online-Shop mit T&S skalieren

In einem kostenlosen Audit analysieren wir Ihre Ausgangssituation und erstellen eine individuelle Strategie mit welchen Kanal für Ihren Online-Shop skalieren können.